Mythos Schönheitsschlaf

Was ist dran am Mythos Schönheitsschlaf

Wer tiefer schläft ist länger schön

In der Nacht arbeitet unser Körper auf Hochtouren. Während das Gehirn Daten speichert und verarbeitet und das Bewusstsein durch Traumwelten gleitet, ist der Körper dabei sich zu regenerieren und zu erholen. Dabei werden Muskeln aufgebaut, Zellen entgiftet, repariert und erneuert, Wachstumshormone ausgeschüttet und Collagenspeicher wieder aufgefüllt. Während wir also entspannt träumen saniert sich der Körper jede Nacht neu.

Ungestörter und tiefer Schlaf wirken Wunder

Besonders die Haut reagiert empfindlich auf Schlafmangel. Während andere Systeme in unserem Körper mit unregelmässigen Schlafenszeiten gut zurechtkommen, benötigt die Haut regelmässige ungestörte und tiefe Schlafperioden in der wichtige Reparaturhormone wie Somatotropin, ausgeschüttet werden. Schlafforscher, Dermatologen und Kosmetiker sind sich einig, wer regelmässig sieben Stunden ungestörten Schlaf bekommt, tut seiner Haut etwas Gutes. Augenringe verschwinden, der Teint verbessert sich, Falten gehen zurück und die Haut gewinnt an Spannkraft und Elastizität.

Nachtunterstützung für Ihre Haut

Um der Haut bei der nächtlichen Regeneration zu helfen und die positiven Effekte noch zu verstärken hat die Kosmetik einige hilfreiche Pflegeprodukte entwickelt. Die Experten des Medical Beauty Centers wissen: Während am Tage Cremes zum Einsatz kommen, die die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen wie UV Strahlung, Schmutz und Feinstaubpartikeln schützen, benötigt sie in der Nacht hauptsächlich regenerative und feuchtigkeitsspendende Wirkstoffe. Lassen Sie sich von unseren Beautyexperten beraten und informieren Sie sich über die MagicCosmetic aus dem Medical Beauty Center.

Drei Tipps zum perfekten Schönheitsschlaf

Wie kann man nun dafür sorgen, dass der Schönheitsschlaf so effektiv wie möglich wird? Kein Problem. Die Experten vom Medical Beauty Center haben drei goldene Schlaftipps für Sie zusammengestellt.

Kein Kaffee nach 16:00 Uhr

Kaffee ist hervorragend geeignet um den Organismus wach zu halten. Auch wenn der Konsum schon Stunden her ist, wirkt das Koffein im Körper immer noch und sorgt dafür dass die Tiefschlafphasen nicht erreicht werden können. Die Folge: Ein unruhiger, leichter Schlaf ohne regenerative Wirkung für die Haut. Ausserdem wirkt Kaffee stark säurebildend, was der Haut wiederum nicht gut tut. Daher Kaffeekonsum einschränken und ab 16:00 Uhr ganz darauf verzichten!

Wer tiefschlafen will braucht Ruhe

Eine ruhige und dunkle Schlafumgebung ist extrem wichtig. Vermeiden Sie sowohl Elektrosmog als auch Geräuschquellen in unmittelbarer Nähe des Bettes. Das bedeutet insbesondere kein Handy, keine tickenden Wecker und auch keine schnarchenden Partner.

Kommen Sie zur Ruhe

Wälzen Sie kurz vor dem zu Bett gehen keine schwerwiegenden und belastenden Probleme. Geben Sie Körper und Geist genügend Zeit langsam zur Ruhe zu kommen und sich zu entspannen. Erholung und Ruhe sind das grösste Erfolgsrezept für einen tiefen und regenerativen Schlaf.

Verwöhnen Sie Ihre Haut im Medical Beauty Center mit Magic Cosmetic

Doch was tun wenn Sie einmal nicht genügend Zeit für den idealen Schönheitsschlaf hatten? Tun Sie Ihrer Haut etwas Gutes und kommen Sie zu den Schönheitsexperten vom Medical Beauty Center Zürich. Lassen Sie sich verwöhnen und erneuern Sie die Jugendlichkeit Ihrer Haut mit wohltuender Magic Cosmetic Behandlung.

Schreibe einen Kommentar