Dauerhafte Haarentfernung mit SHR Laser

Dauerhafte Haarentfernung durch SHR Laser

Nie wieder rasieren, epilieren, auszupfen

Für glatte, haarfreie Beine nehmen viele Frauen – und auch Männer – noch immer grosse Mühen auf sich. Einen Schlussstrich unter ständiges Rasieren, anstrengendes Zupfen und schmerzhaftes Epilieren und Herausreissen zu ziehen, verspricht die Lasertechnologie.

 

Sie basiert auf der Erkenntnis, dass Laserpulse das Melanin in der Haarwurzel erwärmen und auf die Weise die Haarwurzel veröden können. Je mehr Melanin das Haar enthält, desto wirkungsvoller ist diese Vorgehensweise. Deswegen können dunkle Haare auch am besten behandelt werden. Weisse Haare können auf diese Weise leider nicht entfernt werden, weil sie kein Melanin enthalten.

Optimale Vorbereitung 


Für die Laser-Behandlung ist eine möglichst helle Haut vorteilhaft. Daher ist es günstig, einige Wochen vor Ihrem Termin auf Sonnenbäder und Solariumbesuche zu verzichten. Einen Tag vor dem Laser-Termin sollte die Anwendung mit einer gründlichen Rasur vorbereitet werden. Bitte entfernen Sie die Haare nicht durch Wachs, Epilieren oder Zupfen. Kommen Sie bitte mit frisch gereinigter Haut, ohne Bodylotion, Deodorant oder Make-up.

Haarentfernung mit SHR Laser

Teilen Sie uns bitte mit, welche Medikamente Sie im Zeitraum von zwei Wochen vor Ihrem Termin eingenommen haben, da sich nicht alle Medikamente mit der Laser-Anwendung vertragen. Wenn eine Schwangerschaft besteht, kann keine Haarentfernung per Laser vorgenommen werden.

Permanente Haarentfernung mit Laser

 
Unsere Richtlinien und Grundsätze

Strikte Hygiene- und Sterilisationsrichtlinien